Carsten Maschmeyer mit Lebensgefährtin Veronica Ferres, <br>Quelle: Gettyimages

Carsten Maschmeyer mit Lebensgefährtin Veronica Ferres,
Quelle: Gettyimages

Maschmeyer spendet Millionensumme für „Ein Herz für Kinder“

15,4 Millionen Euro wurden in der von Thomas Gottschalk moderierten Live-Show insgesamt erzielt – ein Spendenrekord. Maschmeyer hatte in der TV-Sendung versprochen, die erzielten Spenden aus eigener Tasche um 10 Prozent zu erhöhen.

„Ich war selbst in einem Mutter-Kind-Heim und weiß, wie wichtig es ist, dass Kindern geholfen wird“, wird Maschmeyer in „Bild“ zitiert. Zu den prominenten Spendern zählte auch Schwergewichts-Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, der den zunächst erzielten Spenderlös von 13,25 Millionen Euro um eine dreiviertel Million auf 14 Millionen aufrundete.
Bildstrecke: Maschmeyer und die Mächtigen
Darauf legte der AWD-Gründer und heutige Großaktionär der Swiss Life dann weitere 1,4 Millionen Euro aus seinem Privatvermögen. Maschmeyer spendete bereits zum dritten Mal mehr als eine Million Euro für die Aktion „Ein Herz für Kinder“.

Mehr zum Thema
Maschmeyer steigt in Pharma-Branche ein Bundespräsident Wulff: Ferien in Maschmeyer-Villa Die Promi-Party: Rürup und Maschmeyer weihen Frankfurter Büro ein