Musterdepot-Kommentar vom 11. September 2015

Die Hektik an den Börsen dürfte noch eine Weile anhalten

//
Zu den drei Fonds-Musterdepots von DER FONDS >> Nach den Ende August getätigten Zukäufen schalteten die meisten Börsen zunächst einmal auf Erholung. Alle drei Musterdepots konnten deshalb in den vergangenen zwei Wochen leicht zulegen. Doch von einem neuen Aufwärtstrend kann keine Rede sein, wie sich im Laufe dieser Woche einmal mehr gezeigt hat: In Frankfurt etwa kippte am späten Mittwochnachmittag nach zwei freundlichen Tagen die Stimmung, sämtliche Tagesgewinne gingen trotz einer furiosen Vorgabe aus Tokio innerhalb weniger Stunden wieder perdu. Derzeit spricht wenig dafür, dass die Kurse ausgerechnet in den Angstmonaten September und Oktober wieder die Kurve nach oben bekommen. Zu groß dürfte der Schreck sein, der vielen Anlegern nach dem massiven Abverkauf im August in die Glieder fuhr. Zu frisch auch noch die Erinnerung an den Herbst 2014, als der Dax zeitweise unter die Marke von 8.800 Punkten rutschte, und zu ungewiss vor allem die Aussichten, wohin die Weltwirtschaft unter dem Eindruck des nachlassenden Wachstums in China in den kommenden Jahren steuert. Doch wohin mit dem Geld, wenn nicht in Aktien? Bert Flossbach hat es in der vergangenen Woche in einem Interview mit Euro am Sonntag auf den Punkt gebracht: „Wer jetzt ausgestiegen ist, muss zurückkommen“, kommentierte der Kölner Vermögensverwalter die jüngste Verkaufswelle und erneuerte seine Einschätzung, dass die Zinsen weltweit noch über Jahre hinweg auf extrem niedrigen Niveau bleiben. Als Strategie für alle drei Musterdepots gilt deshalb unverändert: Bestehende Positionen – auch in aktuell wenig geliebten oder gar für verloren erklärten Märkten wie den Schwellenländern, Goldminen oder Rohstoffen – durchhalten und bei weiter fallenden Kursen vorsichtig nachkaufen. Noch liegt die Aktienquote aller drei Depots bei deutlich unter 60 Prozent. Mit anderen Worten: Wenn es hart auf hart kommt, geht noch was. 

Zu den drei Fonds-Musterdepots von DER FONDS >>

Mehr zum Thema
Musterdepot-Kommentar vom 28. August 2015Wenn nicht jetzt Aktienfonds, wann dann? Musterdepot-Kommentar vom 7. August 2015Best-of-Two-Depot: Warten auf die Value-Wende