Neuausrichtung des GDXJ ETF Bakersteel-Manager: Regulatorische Anforderungen gefährden Gold-ETF

Seite 3 / 3

Die nächste Phase des Goldbullenmarktes?

Wir glauben, dass wir uns einer kritischen Periode in Bezug auf den Goldpreis nähern; hervorgehoben durch eine Wimpel-Formation, wie in der Tabelle angezeigt. Ein Ausbruch könnte anstehen, und Anleger müssen darüber nachdenken, ob der Goldpreis nach oben oder unten ausbricht. Angesichts der globalen Schuldenstände, der niedrigen Realzinsen und des geopolitischen Risikos weltweit, glauben wir grundsätzlich, dass ein Ausbruch nach oben den Beginn der nächsten Phase bei der Erholung von Gold, die im Dezember 2015 begann und sich zu einem neuen Bullenmarkt für das gelbe Metall entwickelt, markieren kann.

Ein Ausbruch nach oben würde die zunehmenden Risiken für das globale Finanzsystem widerspiegeln. Die steigende Verschuldung, eine darauf abgestimmte Geldpolitik und eine reflationäre ökonomische Agenda in den USA dürften den US-Dollar unter Druck setzen, während höhere Inflation ein wahrscheinliches Ergebnis darstellt, da Politiker versuchen, Schulden zu verwalten und gleichzeitig die Wirtschaftstätigkeit zu stimulieren, während Zentralbanken in der derzeitigen Situation hoffen, dass Schulden real durch, „kontrollierte“, Inflation abgebaut werden können.

In der Zwischenzeit werden wir kurzfristig eine kontinuierliche Volatilität auf der Grundlage makroökonomischer und geopolitischer Nachrichtenströme sehen, zum Beispiel laufende Spekulationen weiterer Zinserhöhungen durch die Fed – das nächste Mal im Juni.

Die Marktbedingungen für Gold- und Goldaktien wirken unserer Meinung nach zunehmend unterstützend, weil Anleger zunehmend mit politischer Unsicherheit und undurchsichtigen Konjunkturaussichten konfrontiert sind. Wir glauben, dass eine Allokation zu Gold, beziehungsweise Goldaktien, an diesem Punkt im Erholungszyklus erhebliche potenzielle Aufwärtsbewegungen sowie eine effektive Diversifizierung unter der Annahme von erhöhter Volatilität an breiten Aktien- und Rentenmärkten bietet.