Studie über Dividendenaktien Corona sorgt für sinkende Ausschüttungen

Dividenden 2020: So viel schütten Unternehmen aus

So viel schütten Unternehmen aus | © Dividendenadel

© Dividendenadel

Die Research-Plattform Dividendenadel stellt in einer aktuellen Studie fest, dass die Corona-Krise Dividendenanleger mit voller Wucht trifft. Selbst im besten Szenario schütten die 160 im Dax, M-Dax und S-Dax gelisteten deutschen Unternehmen im Jahr 2020 nur 44 Milliarden Euro an Anteilseigner aus. Das sind 14 Prozent weniger als im vergangenen Jahr, teilt Dividendenadel mit. Sollte das Corona-Virus die Wirtschaft noch länger lähmen, könnten die Ausschüttungen sogar noch niedriger ausfallen.

Die Ergebnisse beruhen Ankündigungen von Unternehmen, die am 31. März 2020 vorlagen.

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben