Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Der anhaltende Bau-Boom wie hier in Hongkong<br>ist eines der Argumente, die für Südostasien<br>sprechen. Quelle: Istock

Der anhaltende Bau-Boom wie hier in Hongkong
ist eines der Argumente, die für Südostasien
sprechen. Quelle: Istock

Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Asiatische Aktien und Renten-Strategie

//
Der Trend-Tipp: Threadneedle Asia

Daniel Feix, Manager des C-Quadrat Active Global Equity: Ein mathematisches Asset-Allocation-Modell ermittelt für unseren Fonds laufend eine ertrags- und risikooptimierte Portfoliostruktur. Darüber hinaus identifiziert es besonders attraktive Sektoren des Aktienmarktes, die wir dann entsprechend übergewichten.

Zum Beispiel der Bereich Südostasien: Für diese Region sprechen die starke Binnennachfrage, verstärkte Investitionen in Infrastruktur sowie hohe Währungsreserven und Leistungsbilanzüberschüsse.

Als Zielfonds haben wir den Threadneedle Asia gewählt, weil er über dem Durchschnitt seiner Vergleichsgruppe liegt und außerdem über ein AA-Rating von Standard & Poor's verfügt.

Der Turnaround-Tipp: Acatis IFK Value Renten UI

Markus Baumgartner,
Manager des Comfort-Invest Substanz:

Mit unserem Fonds verfolgen wir eine defensive Strategie, bei der wir flexibel verschiedene Anlageklassen und Instrumente kombinieren.

Nachdem sich die Renditeabstände 2009 wieder deutlich verringert haben, sind im Rentenbereich nun differenzierte Konzepte gefragt. Deshalb haben wir den Acatis IFK Value Renten UI neu ins Portfolio aufgenommen.

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Interview: AGI-Manager über die weiteren Aussichten der Börse Bangkok

Crashtest: Die besten Fonds für globale Value-Aktien

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Dessen Manager Martin Wilhelm sucht nach Bewertungsanomalien bei Bonitäten, Laufzeiten oder Währungen, auf übertriebene Kursverluste agiert er darüber hinaus antizyklisch. Auf diese Weise sollten auch in Zeiten ohne klare Trends attraktive Renditen zu erzielen sein.

Mehr zum Thema
Dachfondsmanager: Schwellenländer ja, Nachhaltigkeit vielleicht
Defensiver Dachfonds: Schroders bringt neuen Multi-Asset-Fonds auf den Markt
Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Asien-Fonds und globale Value-Investments
nach oben