Quelle: Istock

Quelle: Istock

Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Lateinamerika-Aktien und Biotechnologie-Werte

//
Der Trend-Tipp von Stefan Ferstl: CAAM Latin America

Stefan Ferstl, Manager des Ariqon Trend

Seit dem Frühjahr 2008 investieren wir grundsätzlich nur dann in Aktien, wenn unser Handelssystem an den Börsen positive Trends erkennt. Daran besteht momentan jedoch kein Mangel, der aktuelle Investitionsgrad liegt bei 93 Prozent.

Sehr stabil ist die Aufwärtsentwicklung unter anderem in den Schwellenländern Lateinamerikas, die wir mit dem CAAM Latin America von Credit Agricole abdecken. Dessen Auswahl erfolgte nach dem Prinzip der relativen Stärke: Der Fonds entwickelte sich in der Vergangenheit deutlich besser als seine Vergleichsgruppe und hat den marktbreiten MSCI Latin America 2009 um fast 20 Prozentpunkte outperformt.

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Interview: AGI-Manager über die weiteren Aussichten der Börse Bangkok

Crashtest: Die besten Fonds für globale Value-Aktien

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Der Turnaround-Tipp von Norbert Frey: Pictet Biotech

Norbert Frey, Manager des FFPB Multitrend Doppelplus

Der auf große und mittelgroße Unternehmen spezialisierte Pictet Biotech gehört seit langem zu den Klassikern seiner Kategorie. Das vergangene Jahr lief allerdings für Pictet-Berater Michael Sjöström alles andere als optimal: Gefragt waren – wenn überhaupt – fast ausschließlich die Aktien kleinerer Biotech-Firmen.

Hier rechne ich schon in Kürze mit einer Trendumkehr. Wenn darüber hinaus in den USA im Frühjahr endlich die lang diskutierte Gesundheitsreform in Kraft tritt, sollte es auch wieder zu verstärkten Übernahmetätigkeiten kommen. Und das ist ein Feld, auf dem sich Sjöström bestens auskennt.

Mehr zum Thema
Was Dachfondsmanager jetzt kaufen: Japanische Aktien und Discountzertifikate Schroders-Studie: Asien beliebter als die USA