Greg Saichin

Greg Saichin

Allianz Global Investors

Sieben neue Fonds für Schwellenländeranleihen

//
Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) plant sieben neue Schwellenländer-Fonds, berichtet Citywire.

Bereits im Juli 2013 legte die Fondsgesellschaft beim Geschäft mit Schwellenländeranleihen nach und holte sich den Spezialisten Greg Saichin ins Unternehmen. Seit September leitet er das Global-Emerging-Markets-Debt-Team und baut den Bereich Globale Schwellenländeranleihen auf.

Nun nehmen die Pläne offenbar Gestalt an: Demnach will AGI in den nächsten zwei Quartalen sieben neue Fonds auflegen. „Das wird lokale short-medium Duration, lokale Währungs-Long Duration, Absolute Return, Investment Grade Credit, Unternehmens- und Staatsanleihen beinhalten“, zitiert Citywire einen Pressesprecher.

Mehr zum Thema
AGI erweitert Anleiheabteilung Rentenmärkte: Absturz-Gefahr Hochzinsanleihen: „Hohe einstellige Gewinne sind 2013 drin“