Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in Berufsbild BeraterLesedauer: 2 Minuten

Markenwert-Ranking Die Auf- und Absteiger der Versicherungsbranche

Stadion Allianz Parque im brasilianischen São Paulo
Stadion Allianz Parque im brasilianischen São Paulo: Der Münchener Konzern Allianz hat sich im internationalen Markenwert-Ranking verbessert und ist wieder die wertvollste Versicherungsmarke der Welt. | Foto: sergio souza / Pexels
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Amazon, Apple, Google: Auf dem Siegerpodest des diesjährigen Markenwert-Rankings der Londoner Unternehmensberatung Brand Finance stehen drei US-Konzerne, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Heimische Unternehmen folgen erst mit deutlichem Abstand: Die Deutsche Telekom belegt Platz 11, Mercedes-Benz Platz 16, die Allianz Platz 24. Letztere Marke ist nach Angaben der Studienautoren derzeit knapp 48,4 Milliarden US-Dollar wert. Das sind 7 Prozent mehr als im Vorjahr. 

Um 17,8 Prozent gesunken ist im Jahresverlauf hingegen der Markenwert des chinesischen Versicherers Ping An. Dessen Marke wird aktuell mit knapp 44,7 Milliarden US-Dollar bewertet. Daher fallen die Chinesen im diesjährigen Ranking auf Platz 30 zurück. Unter den „Global 500“ befinden sich in diesem Jahr insgesamt 29 Versicherer. Wie die hierzulande prominent vertretenen Unternehmen im internationalen Rennen geschlagen haben, zeigt die folgende Infografik: 

Im Frühling veröffentlicht Brand Finance eine tiefergehende Studie zu den weltweit wertvollsten Versicherungsmarken. Die internationalen Top Ten des vorigen Jahres: Canada Life (Markenwert: 10,8 Milliarden US-Dollar), Life Insurance Corporation of India (11,1), Progressive (11,2), AIA Group (13,0), Geico (13,1), China Pacific Insurance (15,8), Axa (17,2), China Life (22,9), Allianz (45,2) und Ping An (54,4). 

 

Speziell für Deutschland hat das Hamburger Marktforschungsinstitut Splendid Research im Herbst etwa 1.000 Deutsche im Alter zwischen 18 und 69 Jahren zu 17 bekannten Versicherern befragt. Der daraus erstellte Brand Index bildet die Bekanntheit und das Image sowie die Kaufwahrscheinlichkeit und Markentreue ab: Welche Versicherer kennen Sie? Welche Eigenschaften treffen auf die Marke zu? Und würden Sie diesen Anbieter weiterempfehlen? Um diese und weitere Fragen ging es bei ihrer Online-Umfrage zu den bekanntesten Versicherern in Deutschland. Aus den Antworten berechneten die Marketing-Experten Marken- und Image-Werte

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: Tesla und Co.: „Halten gehypte Firmen ihre Börsenbewertung?
TechnologienTesla und Co.: „Halten gehypte Firmen ihre Börsenbewertung?“
Foto: Das sind die 10 wertvollsten Versicherungsmarken der Welt
StudieDas sind die 10 wertvollsten Versicherungsmarken der Welt
Foto: Die 10 stärksten Marken der Versicherungsbranche
Markenwert und ImageDie 10 stärksten Marken der Versicherungsbranche