Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt.  | © Getty Images

Brief an Mitarbeiter

Deutsche Bank bekennt sich zum Asset Management

„Mein Bild von unserer Bank entspricht nicht dem, das andere immer wieder von uns zeichnen“, kritisiert John Cryan (Foto rechts: Getty Images) Kritik die Berichterstattung über das von ihm geführte Unternehmen. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank appelliert daher in einem aktuellen Brief an alle Mitarbeiter: „Lassen Sie sich also bitte nicht von Fusions- und Verkaufsspekulationen verunsichern.“

„Vor allem einem Gerücht möchte ich entgegentreten und hier klarstellen: Die Deutsche Asset Management ist und bleibt ein essenzieller Bestandteil unseres Geschäftsmodells“, so Cryan weiter. „Es gibt genug, was wir im Alleingang lösen können. Darauf konzentrieren wir uns jetzt. “

nach oben