Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Roger Guy

Roger Guy

Gartmore verliert zweiten Hedgefonds-Star

//
Rund vier Monate nach dem Weggang des Star-Hedgefonds-Managers Guillaume Rambourg geht nun auch sein Kollege Roger Guy. Wie die Finanzagentur Citywire berichtet, übernimmt der ehemalige GAM-Manager John Bennett, der bereits seit Januar das Europa-Aktien-Team von Gartmore leitet, Guys Fonds.

Nach Angaben von Citywire bleibt Guy noch bis zum Jahresende, um die Fondsübergabe an Bennett abzuschließen. Darüber hinaus wird er der Gesellschaft bis März 2011 als Berater zur Verfügung stehen.

Ende September hatte bereits ein anderer langjähriger Gartmore-Manager – Gervais Williams – das Unternehmen verlassen.

Gespräche mit Goldman Sachs

Bereits nach Rambourg Weggang kamen erste Gerüchte über eine Übernahme von Gartmore auf. Selbst Gartmores Chef Jeff Meyer gab gegenüber der Finanzagentur Citywire zu, dass das Unternehmen „anfällig für eine Übernahme“ sei. Nun berichtet Citywire über Gespräche mit Goldman Sachs, bei denen nach Angaben von Gartmore „strategische Optionen“ geprüft werden sollen. 

Mehr zum Thema
Robert Kyprianou geht zu Gartmore
Gartmore: Hedgefonds-Star Guillaume Rambourg geht
Favoritenwechsel: Ken Kinsey-Quick zweifelt am Gartmore-Fonds
nach oben