Vermittler trotzen Corona-Krise Gewinn um knapp 5.000 Euro gestiegen

Trotz der Corona-Krise konnten Versicherungsmakler und unabhängige Finanzdienstleister im Jahr 2020 ihren Gewinn um über 8 Prozent und ihren Umsatz um 11 Prozent steigern. Das zeigt der 13. AfW-Vermittlerbarometer, an dem über 1.250 Vermittler teilgenommen haben.

Im Durchschnitt erzielten die befragten Vermittler im Jahr 2020 einen Gewinn von 59.850 Euro. Dieser Wert liegt 4.850 Euro über dem Vorjahreswert. Dennoch bleiben mehr als die Hälfte der VermittlerInnen (55 Prozent) unter einem Gewinn von 50.000 Euro pro Jahr und nur 16 Prozent der Befragten geben einen Gewinn von über 100.000 Euro an.

Quelle: AfW

Gefragt wurde auch nach der Höhe der jährlichen Umsätze. Diese erhöhten sich im Vergleich zu den Vorjahreswerten um 11 Prozent auf nun rund 120.000 Euro.

Quelle: AfW

Mehr zum Thema

WEITERE Infografiken
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben