Gutachten für Gebrauchtwagen Foto: TÜV Rheinland AG

Zielgruppe Autofahrer

Kfz-Versicherer kooperiert mit dem Tüv

Die Zurich Gruppe Deutschland und der ebenfalls in Köln ansässige Prüfdienstleister Tüv Rheinland sind eine Kooperation eingegangen. Ab sofort erhalten Käufer von Gebrauchtwagen, die bei den Autosachverständigen ein Gutachten anfordern, einen Nachlass für eine Kfz-Versicherung der Zurich.

„Allein 2019 wurden in Deutschland mehr als sieben Millionen Gebrauchtwagen verkauft – ein Markt mit Potential, den wir erschließen wollen“, sagt Sebastian Wolf. Er verantwortet bei der deutschen Tochter der weltweit tätigen Zurich Insurance Group das Geschäft im Rahmen von Partnerschaften.

„Wer Auto fahren möchte, braucht eine Kfz-Versicherung. Indem wir schon vor dem Kauf auf die nötige Absicherung hinweisen, möchten wir den Kunden eine Last abnehmen und machen das Thema präsent,“ erklärt Wolf. „Die passende Versicherung ist dann ohne lästiges Suchen nur noch wenige Klicks entfernt.“

Mehr zum Thema
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Kunden, Innovationen, NachhaltigkeitZurich richtet sich strategisch neu aus Stattdessen staatliches StandardvorsorgeproduktCDU-Sozialpolitiker lehnt Aktienrente der FDP ab