Thorsten Winkelmann, Manager des Allianz RCM Europe Equity Growth.

Thorsten Winkelmann, Manager des Allianz RCM Europe Equity Growth.

Klassiker-Update: Allianz RCM Europe Equity Growth

//
Als Luxemburger Pendant zum Klassiker Allianz Wachstum Europa gehört der Fonds seit Jahren zu einem der besten europäischen Aktienfonds – und damit derzeit trotz Euro-Krise zu den Top-Favoriten des Frankfurter Maklerpools Argentos.

Fondsmanager Thorsten Winkelmann schaffte 2012 bis Ende Mai immerhin ein Plus von fast 10 Prozent. Seinen wachstumsorientierten Ansatz hat Winkelmann in der Krise nicht verändert: Er ist stets voll investiert und konzentriert sich auf die Einzeltitelanalyse.

Dabei überzeugen nach wie vor auch Unternehmen aus Südeuropa, die aktuell zu rund 5 Prozent vertreten sind. Ein Beispiel ist die durch ihr Mode-Label Zara bekannte spanische Firma Inditex, die Winkelmann zufolge vor allem in China rasant wächst: „Bislang konnte auch der Umsatz in Spanien noch zulegen, wenngleich dieser Umsatzanteil von etwa einem Drittel am Gesamtumsatz stetig sinkt.“ Ebenfalls relativ krisenfest schätzt er Saipem aus Italien ein.

>> Vergrößern


Zu den größten Positionen gehören weiter der britische Haushaltswaren-Produzent Reckitt Benckiser und British American Tobacco, die seit Mitte März deutlich weniger an Wert verloren als der Vergleichsindex MSCI Europe. Insgesamt machen britische und französische Unternehmen rund die Hälfte des Portfolios aus, deutsche Titel kommen auf knapp 13 Prozent.   

Zu den Top-Sellern auf DAS INVESTMENT.com

Mehr zum Thema
Klassiker-Update: DWS Vermögensbildungsfonds I Newcomer-Porträt: Arbor Invest Substanzwerte Newcomer-Porträt: ICP Strategy Europe