Lesedauer: 1 Minute

Liberty Specialty Markets Michael Harth wechselt von Axa zu Spezialversicherer

Michael Harth
Michael Harth: Der künftige Deutschland-Chef von Liberty Specialty Markets war zuletzt Mitglied der Führungsgremien des Anbieters von Spezialversicherungen Axa XL. | Foto: Liberty Mutual Insurance Group

Der Spezialversicherer Liberty Specialty Markets (LSM) aus London hat bekannt gegeben, dass Michael Harth ab Januar neuer Deutschland-Chef des Unternehmens wird. Er wird vom Kölner LSM-Standort aus arbeiten und berichtet an Kadidja Sinz. Sie leitet das Geschäft des zum US-Versicherungskonzern Liberty Mutual gehörenden Spezialversicherers in der Region Europa, Nahost und Nordafrika.

Harth hat mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Versicherungs- und Maklerbranche. Zuletzt leitete er bei Axa XL unter anderem das Maklergeschäft in Europa. In seiner Funktion soll er das deutsche LSM-Team führen. Dieses Amt übernimmt er von Angelika Gasser, die das Geschäft hierzulande noch bis zum Jahresende als Interims-Chefin führen wird und künftig als Harths Stellvertreterin arbeiten soll.

Tipps der Redaktion
GewerbeversicherungenDie besten Anbieter von Multirisk-Policen
Digital mit TurboWie Corona die Beratungsindustrie verändert
Global CommercialVersicherer Allianz gründet neues Gewerbe-Ressort
Mehr zum Thema