Schroders' Vorstandschef Peter Harrison führt die Queen durch die neue Schroders-Zentrale | © Getty Images Foto: Getty Images

Royaler Besuch

Die Queen schaut bei Schroders vorbei

Der über 200 Jahre alte Londoner Vermögensverwalter Schroders hat eine neue Firmenzentrale. Und zur Eröffnung schaute keine Geringere als die britische Königin Elizabeth II vorbei. Das teilte das Unternehmen auf seiner englischen Internet-Seite mit.

Vorstandschef Peter Harrison und sein Vorgänger Michael Dobson nahmen sie mit auf Tour durchs neue Haus. Außerdem mit dabei war Vorstandsmitglied und Schröder-Abkömmling Bruno Schroder. Unter anderem besuchten sie das Firmenarchiv.

Der Neubau mit der Adresse Wall Place 1 soll rund 2.500 Angestellten Platz bieten. Außerdem sei es nach Umweltaspekten gebaut worden, heißt es vom Unternehmen. Man sei auf gutem Wege, ein BREEAM-Rating zu erhalten (Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology).

Mehr zum Thema
Schroders: Porträt einer Banker-FamilieFamilienerbe Bruno Schroder: „Das Tagesgeschäft machen andere“Ruder-Regatta am Starnberger SeeSchroders Roseninselachter 2018 – die schönsten Bilder