Thomas Albert

Thomas Albert

Sal. Oppenheim: Verstärkung für Tochter in Luxemburg

//
Ab September ist Thomas Albert als Leiter des internationalen Vertriebs Teil der Geschäftsleitung der Oppenheim Asset Management. Neben ihm gehören Marco Schmitz, Andreas Jockel, Max von Frantzius und Andreas Schmidt-von Rhein zum Vorstand.

In seinem neuen Aufgabenfeld ist Albert mit der Entwicklung und Implementierung der internationalen Expansionsstrategie betraut.

Die vergangenen 12 Jahre arbeitete Thomas Albert für die Credit Swiss, zuletzt als Leiter des Einzelkunden-Vertriebs in Europa (außer Schweiz und Italien) und Lateinamerika. Davor war er für Flemming Asset Management (heute JP Morgan) u.a. im Publikumsfondsvertrieb tätig.

Mehr zum Thema
Studie: Privatbanken meistern die Krise Selbst ist der Banker: Millionäre treiben Privatbanken in den Ruin Neuer Geschäftsführer bei Oppenheim Fonds Trust