Ugo Montrucchio

Ugo Montrucchio

Schroders gewinnt Ugo Montrucchio als Risikospezialist

//
Im Januar 2014 wechselt Ugo Montrucchio als Portfolio Manager zu Schroders. In der Vermögensverwaltung wird er für Risikomanagement und -analyse verantwortlich sein.

Montrucchio kommt von der Fondsgesellschaft Blackrock, wo er rund fünf Jahre als Direktor und verantwortlicher Portfoliomanager für die Vermögensverwaltung tätig war. Davor war Montrucchio seit 2004 für die Rentenanalyse bei Baring Asset Management zuständig. Seine Karriere startete Ugo Montrucchio im Jahr 2000 bei der MSCI-Tochter Barra International als Senior-Berater.

Bei Schroders wird Montrucchio mit einem alten Kollegen zusammenarbeiten: Nico Marais, Chef der Vermögensanlage, wechselte im Dezember 2010 von Blackrock zu Schroders.

Mehr zum Thema
Schwellenländerspezialist geht zu Schroders Schroders holt sich neuen Produktchef Schroders verpflichtet Vertriebsleiter