Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Touristen im Finanzdistrikt von Shanghai: HSBC Global AM hat einen neuen ETF für chinesische Staatsanleihen im Programm. | © Getty Images

Staatsanleihen

HSBC Global AM startet neuen China-ETF

Nach iShares und Goldman Sachs bringt auch HSBC Global Asset Management einen Indexfonds auf den europäischen Markt, der in Landeswährung ausgegebene chinesische Staatsanleihen abbildet. Der HSBC China Government Local Bond Index Fund (ISIN: IE00BJMD6T08) wird in Irland auf der Icav-Plattform von HSBC Global AM aufgelegt. Er folgt dem Barclays China Treasury and Policy Bank 9 % Capped Index.

Verantwortlich für den neuen ETF ist das Team von Sebastien Faucher, der bei HSBC Global AM für passive Fonds zuständig ist. Faucher sieht wachsende Nachfrage nach chinesischen Staatsanleihen, die auf dem Festland gelistet sind, und Anleihen staatlicher Banken Chinas. Das Land hatte seinen Anleihemarkt erst in diesem Frühjahr für ausländische Investoren geöffnet.

Der Indexfonds ist in 13 europäischen Ländern erhältlich, darunter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gebühr liegt bei 0,4 Prozent jährlich für Privatanleger. Institutionelle zahlen 0,3 Prozent.

nach oben