Quelle: Istock

Quelle: Istock

Syz & Co mit neuem Lateinamerika-Fonds

Der Fonds wird von Moneda Asset Management in Santiago (Chile) gemanagt. Die Fondsmanager, die von einem Team aus 14 Analysten und drei Makro-Ökonomen unterstützt werden, kaufen Aktien von Gesellschaften aller Größen ab 100 Millionen US-Dollar Börsenkapitalisierung. Dabei konzentrieren sie sich auf 60 bis 100 Positionen. Sie kombinieren Value und Growth-Titel, indem sie sowohl auf unterbewertete Gesellschaften als auch auf Wachstumstitel aus ganz Lateinamerika setzen. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal 5, die jährliche Verwaltungsvergütung 1,75 Prozent.

Mehr zum Thema
Neuer Chef und neuer Name: SYZ & Co baut Asiengeschäft aus Syz-Bank erweitert Oyster-Fondspalette Managerwechsel beim Oyster World Opportunities Fonds