Cormac Weldon

Cormac Weldon

Threadneedle baut US-Aktienteam um

Der US-Aktienchef von Threadneedle hat gekündigt. Cormac Weldon wird die Fondsgesellschaft im April verlassen. Auch Portfoliomanager Stephen Moore kehrt dem Unternehmen den Rücken.

Diane Sobin steht als Weldons Nachfolgerin bereit. Neben dem Posten als US-Aktienchefin wird sie auch den Threadneedle American Select Fund übernehmen. Außerdem verantwortet sie zukünftig auch den Threadneedle American Smaller Companies Fund allein, den sie aktuell gemeinsam mit Weldon zusammen managt. Sobin ist seit 2011 bei Threadneedle und kam von Columbia Management, wo sie als Portfoliomanagerin für US-Aktien zuständig war.

Ab Februar soll zudem Nadia Grant das Aktienteam unterstützen. Sie wird den Threadneedle American Fund managen. Grant kommt von JP Morgan Asset Management, wo sie sich als Portfoliomanagerin auf US-Aktien konzentrierte.

Mit ihr kommen auch noch der Analyst Brad Colton und der Kundenportfolio-Manager Stephane Jeannin ins Aktiemteam von Threadneedle.

Außerdem ernennt das Unternehmen Ashish Kochar und Neil Robson zu Co-Managern des Threadneedle American Extended Alpha Fund und des Threadneedle American Absolute Alpha Fund. Sie verantworten momentan den Threadneedle Global Extended Alpha Fund.

Ashish ist seit 2008 bei Threadneedle und arbeitet vorher als Analyst im US-Aktienteam. Robson kam 2011 ins Unternehmen.

Mehr zum Thema
Pensionierter Threadneedle-Chef kann nicht ohne Fünffache Verstärkung für Threadneedle-Asienteam Neuer US-Aktienfonds für deutsche Anleger