Lesedauer: 1 Minute

Threadneedle bringt Aktienfonds für Asien-Freunde

Threadneedle bringt Aktienfonds für Asien-Freunde
Threadneedle startet einen neuen Fonds für asiatische Dividenden-Aktien. Den Threadneedle Asian Equity Income Fund (WKN: A0MJ7N) managt George Gosden.

Als Benchmark für den Fonds dient der MSCI Asian Pacific (ohne Japan) Index. Gosden plant diesen Jahr für Jahr um 3 Prozent zu übertreffen. Dafür kauft er zusammen mit seinem elfköpfigen Analyseteam ausschließlich Aktien von Unternehmen, die von Rating-Agenturen eine gute Bonität zugesprochen bekommen haben. Dafür verlangt Threadneedle eine jährliche Verwaltungsgebühr von 1,5 Prozent.

Gosdens Investmentstrategie sieht wie folgt aus: Er sucht nach Aktien von asiatischen Unternehmen, die regelmäßig hohe Dividenden an Aktionäre ausschütten. Aufgrund der stark wachsenden Binnennachfrage geht Gosden davon aus, dass in diesen Ländern künftig immer höhere Dividenden ausgezahlt werden.

Threadneedle verwaltet weltweit Vermögen in Höhe von rund 97 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu dem amerikanischen Finanzdienstleister Ameriprise Financial.

Tipps der Redaktion
Foto: Henderson findet neue Vertriebschefin für Deutschland
Henderson findet neue Vertriebschefin für Deutschland
Foto: ING baut Schwellenländer-Rententeam um
ING baut Schwellenländer-Rententeam um
Foto: Real I.S. startet neunten Australienfonds
Real I.S. startet neunten Australienfonds
Mehr zum Thema