Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

Trendwende in der Energiebranche Energieunternehmen tanken neue Kraft

Seite 3 / 3

Ölbohrung

Schieferöl-Bohrung in Pennsylvania, Foto: Getty Images

Porträt: Wood Group

Wood Group nahm 1912 seinen Anfang als Schiffsreparaturwerkstatt in Schottland. Seither ist das Unternehmen stark gewachsen und mittlerweile eine der weltweit führenden Öldienstleistungsgesellschaften mit Geschäftstätigkeiten in 40 Ländern rund um den Globus und einer Ausrichtung auf die Energiegewinnung aus Schiefergestein und Offshore- und Tiefwasseringenieurwesen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von Ingenieurs-Know-how – ein risikoarmes Geschäftsmodell mit geringem Kapitaleinsatz, das Wood Group zu einem der hochwertigsten Unternehmen in der Branche macht. Die Gesellschaft verkündete vor kurzem eine beabsichtigte Übernahme von Amec Foster Wheeler. Dieser Deal bietet erhebliches Synergiepotenzial, da sich die beiden Unternehmen gut ergänzen. Auch wenn mit der Durchführung Risiken einhergehen, sollte sie unseres Erachtens für eine so kompetente Geschäftsleitung zu bewältigen sein.

Positionsgröße im European Growth Fund: 2,0 Prozent (28.02.2017)
Umsatz: 4,9 Milliarden US-Dollar (Finanzjahr 2016)
Anzahl der Beschäftigten: 25.000

 

Lesen Sie mehr zum Fidelity European Growth Fund

* vollständiger Fondsname: Fidelity Funds - European Growth Fund A-EUR; ISIN: LU0048578792

 

Chancen

Der Fidelity European Growth Fund setzt auf die aussichtsreichsten europäischen Unternehmen, die vom Wachstum in und außerhalb Europas profitieren.

Der Fonds unterliegt keinen Anlagebeschränkungen in Bezug auf Größe, Branche oder Land und investiert gezielt in Einzeltitel, die langfristig eine erstklassige Wertentwicklung bieten können.

Risiken

Der Fidelity European Growth Fund ist ein Aktienfonds. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert.

Der Fonds ist in Euro aufgelegt, hält aber einen Teil seiner Investments in Fremdwährungen. Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fonds durch Wechselkursänderungen Wertverluste erleiden.

 

Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen, des letzten Geschäftsberichtes und - sofern nachfolgend veröffentlicht - des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes und können kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main oder über www.fidelity.de angefordert werden. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung/Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. Die genannten Unternehmen dienen zu rein illustrativen Zwecken. Dies stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Werte dar. Die genannten Unternehmen zählen ggf. nicht zu den Fondsbeständen. Eine vollständige Auflistung aller Bestände liefert der Jahres- oder Halbjahresbericht des Fonds. Die Nennung von Einzeltiteln dient ausschließlich der Illustration und ist nicht als Kauf- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Diese Informationen dürfen ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das „F“-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Herausgeber: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus. Stand, soweit nicht anders angegeben: 29.03.2017 MK9154

 

nach oben