Handschlag: Generali und DWS kooperieren künftig stärker Foto: Pexels

Fondsgebundene Produkte

DWS und Generali arbeiten enger zusammen

DWS und Generali wollen künftig enger zusammenarbeiten und Produkte in Frankreich, der Schweiz, Italien und Deutschland auf den Markt bringen. Andere Länder können folgen.

Generali sucht Asset Manager

Generali hat den Asset Manager demnach vor allem für die Kernmärkte in Europa ausgewählt. Die Vereinbarung folgt einem Auswahlverfahren, das die DWS erfolgreich absolviert hat.

Generali will eine bestimmte Zahl an Asset Managern für Kooperationen auswählen und folgt damit einer im Mai 2017 angekündigten Asset-Management-Strategie von Generali.

Mehr zum Thema
AnlegerschutzVor diesen 8 Anbietern warnt die Finanzaufsicht Björn Drescher über Peter E. HuberPeter, der Große Solvecon-Chefanalyst Folker HellmeyerUnruhe an den Finanzmärkten