Suche
in KöpfeLesedauer: 1 Minute

Herausgefunden Der neue Arbeitgeber von Alexander Krebs

Alexander Krebs ist sich mit einem neuen Arbeitgeber einig geworden
Alexander Krebs ist sich mit einem neuen Arbeitgeber einig geworden

Vertriebsmann Alexander Krebs zieht es im Herbst zur Luxemburger Fondsgesellschaft Ethenea Independent Investors. Das erfuhr DAS INVESTMENT aus zuverlässiger Quelle. Ethenea hat die Personalie auf Anfrage bestätigt und die genaue Position genannt: Krebs übernimmt am 1. Oktober das Geschäft mit Privatanlegern in Deutschland (Business Development Services Head of Retail Germany).

Er steht noch bis Ende September in Diensten der Investmentgesellschaft Invesco, wo er den Bankenvertrieb in Norddeutschland verantwortet. Er arbeitet seit Juli 2014 dort, will nun aber wechseln. Zuvor war er knapp sechs Jahre bei Blackrock und arbeitete dort als Vertriebsmann (Sales Manager) im Privatanlegergeschäft.

Damit folgt Krebs seinem Kollegen Alexander Lehmann, der ebenfalls von Invesco zu Ethenea ging – allerdings schon im Frühjahr.

Tipps der Redaktion
Foto: Alexander Krebs verlässt Invesco
VertriebsexperteAlexander Krebs verlässt Invesco
Foto: Vertriebschef Deutschland verlässt Fidelity
Mit unbekanntem ZielVertriebschef Deutschland verlässt Fidelity
Foto: Lombard Odier IM beruft Leiter Drittvertrieb
Für Deutschland und ÖsterreichLombard Odier IM beruft Leiter Drittvertrieb