Kundengruppe 50plus

A.S.I. baut qualifizierte Ruhestandsberatung aus

//
„Der Beratungsbedarf der Kundengruppe 50plus geht deutlich über finanzielle Aspekte hinaus. Wer sich mit der eigenen Versorgung im Alter beschäftigt, dem kommen auch Fragen zu Themen wie Pflege, Vollmachten und der Vermögensübertragen an die Nachkommen. Umfassende Beratung auf Augenhöhe bieten hier nur speziell ausgebildete Ansprechpartner“, sagt Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung.

„Im Rahmen der Ausbildung werden neben dem Knowhow um die Einkommens- und Vermögenssicherung im Ruhestand auch Kenntnisse zum Generationenmanagement und zu innovativen Produkten vertieft“, erklärt Dr. Wolfgang Kuckertz, Vorstand der Going Public Akademie für Finanzberatung und Referent im Rahmen der Weiterbildung. „Das Weiterbildungsprogramm ist spezifisch auf die Bedürfnisse der A.S.I.-Mandanten ausgerichtet.“

Ruhestandsberatung setzt Erfahrung voraus

„Die Generation 50plus ist so erfahren wie anspruchsvoll. Verständnis für die Lebenssituation und Bedürfnisse dieser Kunden ist für vertrauensvolle Zusammenarbeit elementar. Deshalb ist die Ruhestandsberatung ein Einsatzgebiet vor allem für Berater mit langjähriger Berufserfahrung“, sagt Rosemeyer. Die A.S.I. Ruhestandsberater verfügen in der Regel über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mit gehobenen Privatkunden.

Für die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG ist die zertifizierte Weiterbildung der Kundenberater Teil der konsequent auf Beratungsqualität ausgerichteten Unternehmensstrategie. Diese schlägt sich auch in der Akkreditierung als Bildungsanbieter und Trusted Partner der Initiative „gut beraten“ und regelmäßigen Prämierungen als Top Arbeitgeber, „Fair Company“, und im Karriere-Rating von Assekurata nieder.

Mehr zum Thema
RuhestandsberatungWelche finanziellen Zukunftsängste plagen Kunden in Ihrer Region? Großer LändervergleichSo unterschiedlich reagieren Senioren in den 16 Bundesländern auf Altersarmut RuhestandsplanungWas die Kunden der Generation 50plus wünschen