Zahnärztin: Bei der Entscheidung für eine PKV ist der angebotene Leistungsumfang maßgeblich. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Foto: Polina Zimmerman

M+M Versichertenbarometer 2020

Preis ist bei der PKV-Wahl Nebensache

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für die Studie der Beratungsgesellschaft M+M Management + Marketing Consulting aus Kassel wurden Ende Januar mehr als 1.000 Verbrauchern im Alter ab 18 Jahren befragt, von denen 15 Prozent privat krankenversichert sind. Alle weiteren Antworten und deren Veränderungen gegenüber der entsprechenden Umfrage im Vorjahr finden Sie in der Infografik unten.

Mehr zum Thema
VersicherungsstatistikDas sind die 5 Top-Risiken für Finanzdienstleister GerichtsentscheidungSturz im Homeoffice ist kein Arbeitsunfall GliedertaxenDas sind die teuersten Körperteile eines Menschen