Bekommt zwei neue Kollegen im Vorstand von Phönix Maxpool: Oliver Drewes Foto: Phönix Maxpool

Nach Abschied von Daniel Ahrend

Phönix Maxpool bekommt neue Vorstände

Die Phönix Maxpool Gruppe baut nach dem Ausscheiden von Daniel Ahrend ihr Vorstands-Team um. Konkret beruft Vorstandsvorsitzender Oliver Drewes zwei Mitarbeiter in die Unternehmensspitze: Kevin Jürgens als Vorstand des Vertriebs und Andreas Zak (41) als Vorstand der IT-Abteilung.

Drewes kommentiert die Personalien: „Es freut mich sehr, dass Andreas Zak seit mehr als 20 Jahren und Kevin Jürgens seit mehr als zehn Jahren Teil der Maxpool-Familie sind. Der Weg vom Auszubildenden in den Vorstand innerhalb eines Unternehmens ist keine Selbstverständlichkeit. Ihr Einsatz für leistungsstarken Service und Produkte sowie die Entwicklung fortschrittlicher Maklertechnologie machen beide zur richtigen Wahl. Gemeinsam wollen wir die Phönix Maxpool AG auf dem erfolgreichen Weg weiterführen.“

Firmenangaben zufolge sind Phönix Maxpool derzeit 7.000 Versicherungsmakler angeschlossen. 

Mehr zum Thema
HonorarberatungCon Fee listet Produkt für Erblasser BdV-Chef Axel Kleinlein„Wir hätten einen Prozess nicht gescheut“ GetsuranceBerliner Insurtech in der Insolvenz