Magnus Baumhauer Foto: Canada Life Assurance Europe plc Niederlassung für Deutschland

Magnus Baumhauer

Neue Spitze für deutsche Canada Life

Die deutsche Niederlassung der Canada Life hat mit Magnus Baumhauer seit Januar einen neuen Hauptbevollmächtigten. Er ist bereits seit 2013 bei dem Versicherer und übernimmt seine Aufgabe zusätzlich zu seiner Rolle als Leiter der Rechtsabteilung.

Sobald Baumhauer formell im Handelsregister eingetragen sei, würden alle offiziellen Dokumente wie auch das Impressum der Website aktualisiert, erklärt eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage von DAS INVESTMENT. An der Firmenstrategie seien demnach keine Änderungen vorgesehen.

Das 1847 als Kanadas erster Lebensversicherer gegründete Unternehmen ist heute Teil der inter­nationalen Finanzdienstleistungs-Holding Great-West Lifeco. Seit 21 Jahren ist es im deutschen Maklermarkt für fondsgebundene Produkte zur privaten Altersvorsorge und Risikoabsicherung tätig.

Drews ist Managing Director

Baumhauers Amtsvorgänger Markus Drews wurde im Mai 2020 Vorstandschef der Canada Life Assurance Europe mit Sitz in der irischen Hauptstadt Dublin. Er ist auch in seiner neuen Funktion als Managing Director der Canada Life Deutschland weiterhin das Sprachrohr des Unternehmens hierzulande.

Vor 2015 war der Versicherungskaufmann und Diplom-Betriebswirt Mitglied des Vorstandes der Talanx Deutschland und Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG. Weitere berufliche Stationen seiner Laufbahn waren neben der Debeka, der Deutsche-Bank-Gruppe und der Axa auch eine mehrjährige Tätigkeit als Unternehmensberater.

Mehr zum Thema
Terrorismus und Politische GewaltChubb mit neuem Spartenleiter in Deutschland Alte Leipziger - Hallesche KonzernPsychologische Hilfe für Kunden und Mitarbeiter BVK-Präsident zum staatlichen Standardprodukt„Dann müssten sich Sparer mit einer geringeren Rente begnügen“