Themen-Experte
Strategien für nachhaltige Erträge

Themen-Experte
Strategien für nachhaltige Erträge

Stephen Dougherty: Neuer Leiter des Produktmanagements bei Aegon Asset Management Foto: Aegon Asset Management

Personalie

Aegon AM ernennt neuen Global Head of Product

In seiner neuen Position wird Stephen Dougherty die Führung und das Management der vier Anlageplattformen von Aegon AM übernehmen: Fixed Income, Real Assets, Aktien und Multi-Asset & Solutions. Sein Schwerpunkt wird auf dem strategischen Management des globalen Produktangebots des Vermögensverwalters liegen, sowohl bei der Entwicklung neuer Angebote als auch beim Management der bestehenden Produktpalette.

Zuletzt war Dougherty für den amerikanischen Vermögensverwalter Voya Investment Management tätig. Als Leiter der Sparte strukturierte Assets und Alternatives leitete er dort zehn Jahre lang die Produktentwicklung und war für Einführung und laufende Betreuung der alternativen Produkte des Unternehmens verantwortlich. Der Vertriebsprofi hatte zudem leitende Funktionen bei Société Générale, Citibank, Bank of America und OnExchange. Vor seiner Zeit bei Voya IM war Dougherty Vice President und Portfoliomanager bei J.P. Morgan.

„Stephen Dougherty hat eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz bei der Entwicklung neuer Produkte und wird eine wichtige Rolle beim Ausbau neuer Geschäftsfelder spielen. Seine Expertise wird sicherstellen, dass unser bestehendes Produktangebot wettbewerbsfähig bleibt und die Anforderungen unserer Kunden und potenzieller Kunden übertrifft“, kommentiert Chris Thompson, Head of Client Group bei Aegon AM.

Die Ernennung von Dougherty folgt auf eine Reihe von Neueinstellungen, die in jüngster Zeit weltweit für das Unternehmen vorgenommen wurden, darunter Anne Coupe als Global Head of Consultant Relations & Global Financial Institutions im Juli 2020 und Russ Morrison, der im Juni zum Global Chief Investment Officer für Fixed Income ernannt wurde.

Mehr zum Thema