Santander-Unternehmenszentrale in Mönchengladbach. Foto: Santander

Rückkehr zu den Wurzeln

Santander holt Leiter Produkte und Dienstleistungen

Die Bank Santander hat Marcel Rindfleisch zum Leiter Produkte und Dienstleistungen berufen. In dieser Funktion ist er für alle Wertpapierempfehlungen im deutschen Retail und Corporate Banking verantwortlich. Die Personalie wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt.

Rindfleischs Team besteht nach Informationen des private banking magazin aus insgesamt fünf Spezialisten. Der Neuzugang berichtet demnach an Matthias Ruddat, den Leiter Investments bei Santander. Santander wollte sich zu diesen Informationen nicht äußern.

Rindfleisch kommt vom Beratungsunternehmen Capco, für das er seit Juli 2017 als Prinzipal für Finance, Risk & Compliance zuständig war. Zuvor war er von Juli 2012 bis zu seinem Wechsel zu Capco bereits für die Bank Santander tätig gewesen, zuletzt als Leiter Investmentprodukte Deutschland.

Mehr zum Thema
Neue MitarbeiterinDanske Bank Asset Management erweitert institutionellen Vertrieb GroßkundengeschäftVertriebsleiter verlässt Franklin Templeton Vertrieb und MarketingDJE Kapital beruft Thorsten Schrieber in den Vorstand