LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Ausreichend bis Mangelhaft Schulen versagen beim Vermitteln von Finanzwissen

Legen Sie regelmäßig Geld zurück?

Legen Sie regelmäßig Geld zurück? | © Union Investment
18- bis 29-Jährige sparen eifrig: Ganz vorne mit dabei sind die Bundesländer Sachsen und Berlin | Foto: Union Investment

Die Frage „Legen Sie regelmäßig Geld zurück?" beantworteten 71 Prozent der jungen Erwachsenen in Sachsen und 70 Prozent der jungen Erwachsenen in Berlin mit „ja". Auf dem dritten Platz folgen die Bayern mit 66 Prozent. Das Schlusslicht sind die Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hier gaben nur 48 Prozent an, dass sie regelmäßig Geld zurücklegen. Trotz allem handelt es sich hierbei um knapp die Hälfte der jungen Thüringer und Sachsen-Anhalter. Zum Vergleich, im Durchschnitt sparen 77 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung monatlich.

Union Investment hat eine repräsentative Umfrage zu den Themen Finanzbildung und Sparen bei Erwachsenen im Alter von 18 bis 29 Jahren durchgeführt. Befragt wurden 2.000 Teilnehmer. Die Befragten konnten ihr Wissen nach einer Notenskala von eins (sehr gut) bis sechs (mangelhaft) bewerten. Die Umfrage kam zu dem Ergebnis, dass Sparen keinesfalls aus der Mode ist. Doch an dem nötigen Wissen mangelt es einigen.

Neu in der Mediathek
nach oben