Jörg Schreiner (links) und Marcus Brockmann von der Haspa

Jörg Schreiner (links) und Marcus Brockmann von der Haspa

Telos: Doppel-A für den Haspa PB Strategie Wachstum

//
Der Haspa PB Strategie Wachstum wird vom Private Banking der Hamburger Sparkasse verwaltet. Fondsmanager sind Jörg Schreiner und Marcus Brockmann.

Das Portfolio des Mischfonds stellen die beiden aus Aktien- und Rentenpapieren sowie Alternative Investments zusammen. Die Aktienquote darf dabei maximal 60 Prozent betragen, soll langfristig aber nur bei 40 Prozent liegen. Derzeit setzt sich das Portfolio aus rund 28 Prozent Aktien, 8 Prozent Alternative Investments, je rund 5 Prozent Unternehmens- und Staatsanleihen sowie 6 Prozent Pfandbriefe und 23 Prozent in Anleihespezialthemen zusammen. Dazu kommt noch ein Cash-Anteil von 25 Prozent.

Auch wenn Schreiner und Brockmann weltweit anlegen dürfen, liegt ihr Schwerpunkt auf Europa. Vom Aktienanteil von rund 28 Prozent fallen etwa 10 Prozent auf deutsche Aktien, 4 Prozent auf französischen Aktien.

Mindestens einmal im Monat wird die Länder- und Branchengewichtung bei Aktien sowie die Laufzeit- und Durationsstruktur bei Rentenpapieren durch einen Anlagenausschussbestimmt. Dessen Leiter ist Jörg Ludewig, Unternehmensbereichsleiter Private Banking bei der Haspa. Der Ausschuss bewertet Regionen und einzelne Volkswirtschaften nachdem klassischen Top-Down-Ansatz. Nach diesen Vorgaben erfolgt dann die Einzeltitelauswahl durch die Portfoliomanager in Abstimmung mit der hauseigenen Analyseabteilung.

Das vollständige Telos-Rating finden Sie hier.
1.900 Dollar: Wohin geht der Goldpreis?

Mehr zum Thema
Telos: AAA- für den BB Entrepreneur Europe Telos-Rating: AA für LBBW Dividenden Strategie Small und Midcaps Telos-Rating: AA+ für DJE Gold & Ressourcen