Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Thomas Heß und Mark Mauermann: Die beiden Vertriebsexperten führen ab dem neuen Jahr den für unabhängige Vermittler zuständigen WWK-Partnervertrieb. | © WWK Lebensversicherung a.G.

Versicherungsvertrieb

Chefwechsel beim Partnervertrieb der WWK

Thomas Heß übernimmt zum 1. Januar 2020 erneut die Leitung des Bereichs Marketing der WWK Versicherungen. In seiner Funktion ist er zuständig für die Abteilungen Produktmanagement, Verkaufsförderung, Werbung, Verkaufstechnologie, Außendienstausbildung sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der WWK. Darüber hinaus leitet Heß weiterhin einen wesentlichen Teil des WWK-Partnervertriebs. Der neue Vertriebsbereich umfasst die Verantwortung für die direkt an die WWK angebundenen Großvertriebe, alle vertrieblichen Anstrengungen des Versicherers in Österreich und die Aktivitäten des Partnervertriebs im Bereich betriebliche Altersversorgung (bAV).

Der 54 Jahre alte Diplom-Betriebswirt ist bereits seit dem Jahr 1998 für das Unternehmen aus München tätig. Seine Karriere bei der WWK startete er als Vertriebsdirektor für Baden-Württemberg. 2007 wechselte er als Vertriebsvorstand zu Jung, DMS & Cie., wo er das Versicherungsgeschäft des Maklerpools auf- und ausbaute. Im Jahr 2009 kehrte er zur WWK zurück und verantwortet seitdem erfolgreich den gesamten Partnervertrieb der WWK Versicherungsgruppe.

Mark Mauermann übernimmt zum Jahreswechsel die Leitung der Vertriebsdirektionen Deutschland des Partnervertriebs der WWK. Er führt damit die bestehenden und bundesweit in acht Vertriebsdirektionen aufgegliederten vertrieblichen Aktivitäten und die in München sitzende Stabseinheit des Versicherers. Begonnen hat der 50-jährige Mauermann seine berufliche Laufbahn als Diplom-Betriebswirt bei der Stuttgarter Versicherung. Im Jahr 2008 wechselte er zur WWK und leitet seitdem die Vertriebsdirektion Nordrhein-Westfalen.

nach oben