Winfried Schülken

Winfried Schülken

Wealthcap: Wechsel in der Geschäftsführung

//
Winfried Schülken wird von Februar an in der Geschäftsführung von Wealthcap die Verantwortung für das Fonds- und Asset Management übernehmen. Er ersetzt Christian Kühni, der das Unternehmen Ende 2011 verlassen hat.

Schülken kommt von Unicredit Luxembourg, wo er seit 2008 Generaldirektor (Chief Operating Officer, COO) war. Er ist seit 20 Jahren im Bankgeschäft. Seine Schwerpunkte sind Private Banking, Unternehmens- und Projektfinanzierung sowie Turn-Around-Management.

Die Geschäftsführung von Wealthcap setzt sich damit ab Februar aus Rainer Krütten (Sprecher der Geschäftsführung), Gabriele Volz (Vertrieb, Marketing und Kundenservice) und Winfried Schülken (Fonds- und Asset Management) zusammen.

Mehr zum Thema
Lloyd Fonds verliert Michael SeidelDr. Peters Gruppe: Geyer verlässt EmissionshausSachwerte: Mischen erwünscht