Gala zur Verleihung des Wettbewerb Top Service Deutschland 2018: Auch in diesem Jahr verliehen die Veranstalter die Preise an die Sieger in feierlichem Rahmen im Hotel Pullman Köln. Foto: TOP SERVICE Deutschland 2019

Beste Kundenorientierung ausgezeichnet

Das sind die 5 Service-Sieger aus der Finanzbranche

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Preisträger des Wettbewerbs „Top Service Deutschland 2019“ stehen fest. Die Sieger erhielten ihre Auszeichnungen gestern Abend in Köln von den Veranstaltern, dem Beratungsunternehmen Service Rating, dem Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim sowie dem Marktforschungsunternehmen Ipsos und der Zeitung Handelsblatt.

Ziel des Wettstreits ist es, die „Kundenorientierung der teilnehmenden Unternehmen zu ermitteln und die objektiven Erkenntnisse für die Kunden sichtbar zu machen“, heißt es von den vier Veranstaltern. „Neben der Analyse und Kommunikationswirkung profitieren die Sieger vor allem von der Beratung und dem Austausch mit anderen erfolgreichen Unternehmensentscheidern.“

Es brauche aber auch eine „Kultur im Unternehmen, welche Veränderung als Gestaltungschance versteht“, so Kai Riedel, Geschäftsführer bei Service Rating. Kundenorientierten Unternehmen falle es leichter, eine solche Kultur zu leben. „Die Unternehmen werden von ihren Kunden besser beurteilt, erreichen eine bessere Platzierung im Ranking und steigern den Unternehmenserfolg.“

 

Zu den zehn Preisträgern des Wettbewerbs unter den Firmen mit Endkundengeschäft zählen auch die Deutsche Vermögensberatung (Platz 3), die Hannoversche Lebensversicherung (5), R+V Betriebskrankenkasse (6), Tecis Finanzdienstleistungen (7) und Swiss Life Select Deutschland (9).

Zur sogenannten Exzellenzgruppe zählen in alphabetisch Reihenfolge außerdem unter anderem folgende sieben Finanzdienstleister: Basler Versicherungen, Fairr.de, IKK Südwest, OVB Vermögensberatung, Planet Home Group, VTB Direktbank und WWK Versicherungen.

Mehr zum Thema
Anlage per InvestmentpoliceWarum der Versicherungsmantel auch für Berater vorteilhaft ist VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Insurtech CoyaNeuer Co-Chef kehrt von der Axa zurück