Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in DigitalisierungLesedauer: 7 Minuten

Unternehmensorganisation Maklerversicherer richten Vertrieb auf Zielgruppen aus

Die Gothaer in Köln
Versicherungszentrale in Köln: Die Gothaer und die Bayerische wollen ihren Vertrieb ab sofort voll auf ihre jeweiligen Zielkunden ausrichten. | Foto: Gothaer

Die Versicherungsgruppe die Bayerische stellt ihre Vertriebsorganisation neu auf. Alle Veränderungen im Ressort des zuständigen Vorstandes Martin Gräfer (53) stehen demnach unter dem Motto „Konsolidierung, Bündelung, Digitalisierung“. Ziel sei es, den Vertrieb konsequent auf die Zielkunden auszurichten.

Maximilian Buddecke (39) leitet ab sofort die neu geschaffene Einheit „Persönlicher Vertrieb“, in der Makler- und den Exklusivvertrieb der Münchener gebündelt werden. Er übernimmt damit sowohl die Verantwortung für die Zusammenarbeit mit Versicherungsmaklern, Vertriebsgesellschaften als auch dem Exklusivvertrieb.

Martin Gräfer, Vorstand der Versicherungsgruppe die Bayerische
Martin Gräfer © die Bayerische

Joachim Zech soll als Chef der „die Bayerische Online-Versicherungsagentur und -Marketing“ hingegen den Online- und Digitalvertrieb ausbauen. Das betrifft insbesondere innovative Produkte in der Kompositversicherung. Sein besonderer Schwerpunkt liegt darauf, den Online-Vertrieb enger mit dem persönlichen Vertrieb zu verzahnen.

Und die Kooperationen im Vertrieb über regionale Banken soll Ute Thoma (53) vorantreiben. Diese Führungsaufgabe übernimmt sie gemeinsam mit dem zuständigen Leiter des Bankenvertriebs, Volker Eisele (51), und zusätzlich zu ihrer bisherigen Funktion als Leiterin des Geschäftsfeldes Unternehmensvorsorgewelt.

Die Bayerische stellt sich neu auf

Um die Vertriebspartner im Backoffice zu unterstützen, verantwortet Dominik Brandt (43) diesen Bereich nun gebündelt für alle Vertriebswege. Lisa Deurer (34) konzentriert sich darauf, Vertriebspartner zu gewinnen und zu binden. Sebastian Hahn (36) verantwortet unter anderem die Einführung neuer Vertriebswegestrategien.

Für den Exklusivvertrieb bleiben Stefan Finsterwalder (52) gemeinsam mit Thomas Winkels (54) verantwortlich. Die Vertriebsdirektionen im Maklervertrieb leiten von Stefan Schlett (42, Süd), Matthias Wulfers (39, Mitte) und Mathias Clemens (54, Nord/Ost). Die überregionalen Vertriebsorganisationen betreut Thorsten Affeld (56).

Umbau in der Kompositversicherung

Auch der Kompositversicherer der Münchener, BA die Bayerische Allgemeine, startet mit einer neuen Struktur in das Jahr 2023. Diese wird durch den Schnittstellen-Bereich Underwriting ergänzt. Die neuen Geschäftsfelder gliedern sich in die vier Bereiche Menschversicherung, Mobilität, Prime Home sowie Prime Business.

In den Bereich Menschversicherung fallen beispielsweise Krankenzusatz-, Reise- oder innovative Unfallversicherungen. Dem Geschäftsfeld Prime Home sind die Produkte Hausrat, Wohngebäude und Glas sowie Haftpflicht und die innovativen All Risk-Deckungen rund um das Eigenheim zugeordnet.

Das neue Geschäftsfeld Prime Business beschäftigt sich mit dem Aufbau der Bayerischen als Gewerbeversicherer. Der Bereich Mobilität bündelt alle Versicherungen für Autos, Motorräder, Fahrräder, E-Bikes sowie E-Scooter. Die Konzentration liegt hier auf der Zielgruppe Eigenheimbesitzer und deren Privatrisiken.

Versicherer soll näher am Kunden sein

Ziel sei es, dadurch „näher am Markt sowie am Kunden zu sein und die Zielgruppenstrategie der Bayerischen bestmöglich zu unterstützen“, heißt es vom Unternehmen. „Dabei geht es um die strategische Ausrichtung sowie die ganzheitliche Perspektive auf Produkte, Kundinnen und Kunden sowie Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner.“

 

Alle Geschäftsfelder sowie das Underwriting leitet Manfred Buhler (62). Stephanie Kern (28) verantwortet den Bereich Menschversicherung, Andreas Buhre (50) Mobilität, Johannes Frosch (34) Prime Home und Carsten Tobien (48) Prime Business. Die Schnittstelle zum Vertrieb ist der Bereich Underwriting unter Leitung von Johann Wastian (51).

Tipps der Redaktion
Foto: Versicherer vertun Chancen zur Kundengewinnung
Versicherungsvertrieb„Versicherer vertun Chancen zur Kundengewinnung“
Foto: Versicherungsvertrieb – neues Gesetz will Gewerbeordnung ändern
Länderübergreifende TätigkeitVersicherungsvertrieb – neues Gesetz will Gewerbeordnung ändern
Foto: In einigen Jahren nur noch 5 bis 6 große Maklerpools
Versicherungsvertrieb„In einigen Jahren nur noch 5 bis 6 große Maklerpools“