Themen-Experte
Erträge mit Strategie

Themen-Experte
Erträge mit Strategie

Anleihemärkte Auf mehr Volatilität einstellen

Seite 2 / 2

Glossar:

Mit Vermögenswerten besicherte Wertpapiere (ABS): ein Wertpapier, das mit Vermögenswerten wie Darlehen, Kreditkarten- oder Leasingforderungen „unterlegt“ ist. Über ABS können Anleger in ein großes Spektrum von Ertragsanlagen investieren.

Credit Spread: der Unterschied zwischen der Rendite von Unternehmensanleihen und vergleichbaren Staatsanleihen.

Hochzins: Unternehmensanleihen mit Ratings unter Investment Grade (BBB/Baa3) der großen Ratingagenturen wie Standard & Poor’s (S&P) oder Moody’s. Der typische Hochzinsemittent verfügt über ein langfristiges Emittentenrating von BB/Ba2 oder darunter.

Gesamtinflation: ein Inflationsmaß, bei dem auch die stärker schwankenden Lebensmittel- und Energiepreise berücksichtigt werden.

Inflation: Rate, mit der sich Waren und Dienstleistungen in einer Volkswirtschaft verteuern. Verbraucherpreisindex (VPI), persönliche Konsumausgaben (PCE) und Erzeugerpreisinflation (EPI) sind gebräuchliche Inflationskennzahlen.

Verschuldung (Leverage): Aufnahme von Fremdmitteln für ein stärkeres Engagement bei einem Vermögenswert bzw. an einem Markt. Hierzu können Barmittel für den Kauf eines Vermögenswertes aufgenommen oder Finanzinstrumente wie Derivate eingesetzt werden, um den Effekt einer Kreditaufnahme für den Erwerb zusätzlicher Vermögenswerte zu simulieren.

Spätzyklisch: In dieser Phase wird die Wertentwicklung von Vermögenswerten weitgehend von zyklischen, eng mit der Konjunktur verbundenen Faktoren bestimmt. Volkswirtschaften und Märkte entwickeln sich in Zyklen, die von wenigen Jahren bis zu einem Jahrzehnt dauern können. Am Beginn eines Zyklus erholt sich eine Volkswirtschaft im Allgemeinen von einer Rezession. In der Zyklusmitte nimmt die Erholung Fahrt auf, und am Ende des Zyklus kommt es zu Übertreibungen, während Löhne und Inflation wieder steigen. In der letzten Zyklusphase neigen Anleger häufig zu übertriebener Zuversicht.

Monetäre Indikatoren: Wirtschaftsdaten, die die Geldpolitik von Zentralbanken beeinflussen, wie  z. B. die Inflation: Eine hohe Inflation würde die Zentralbanken vermutlich dazu veranlassen, die Zinsen zu erhöhen.

Besichertes Darlehen: ein Kredit wird mit Vermögenswerten des Kreditnehmers besichert, um das Risiko für den Kreditgeber zu verringern.

Volatilität: Ausmaß der positiven wie negativen Wertschwankungen eines Portfolios, Wertpapiers oder Index. Schwankt der Wert stark nach oben oder unten, spricht man von hoher Volatilität. Schwankt der Wert nur geringfügig nach oben oder unten, spricht man von niedriger Volatilität. Die Volatilität dient als eine Maßzahl für das Risiko einer Anlage.

Rendite: der Ertrag aus einer Anleihe, ausgedrückt in Prozent.

Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

Zu Werbezwecken.

Janus Henderson Investors ist der Name, unter dem Janus Capital International Limited (Reg nr. 3594615), Henderson Global Investors Limited (Reg. Nr. 906355), Henderson Investment Funds Limited (Reg. Nr. 2678531),  AlphaGen Capital Limited (Reg. Nr. 962757), Henderson Equity Partners Limited (Reg. Nr. 2606646), (jeweils gegründet und registriert in England und Wales mit eingetragenem Geschäftssitz in 201 Bishopsgate, London EC2M 3AE, zugelassen und beaufsichtigt von der Financial Conduct Authority) Anlageprodukte und -dienstleistungen anbieten.

© 2018, Janus Henderson Investors. Unter dem Namen Janus Henderson Investors firmieren HGI Group Limited, Henderson Global Investors (Brand Management) Sarl und Janus International Holding LLC.

Mehr zum Thema