Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in KöpfeLesedauer: 1 Minute

Dividendenaktien Milliarden-Fondsmanagerin verlässt Deka

Geht nun neue Wege: Fondsmanagerin Ilga Haubelt
Geht nun neue Wege: Fondsmanagerin Ilga Haubelt | Foto: Deka

Ilga Haubelt, Fondsmanagerin des 7,7 Milliarden Euro schweren Aktienfonds Deka Dividendenstrategie (ISIN: DE000DK2CDS0), hat das Unternehmen verlassen. Das berichtet das Nachrichtenportal Fondsprofessionell, die Deka bestätigte die Meldung.

Haubelt war außerdem Leiterin für globale Aktien bei der Deka. Wo es sie nun hinzieht, ist noch nicht bekannt. Ihre beiden Funktionen übernimmt Ralf Dietl, der seit April 2001 bei der Deka ist und seit Februar 2014 die Abteilung für europäische Aktien leitet.

Haubelt wechselte im Dezember 2013 von Union Investment zur Deka. Bei Union arbeitete sie über sechseinhalb Jahre lang als Portfoliomanagerin. Davor war sie Angestellte bei Munich Ergo Assetmanagement, kurz Meag.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: So fördert Deka die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Fondsmanagerin erzähltSo fördert Deka die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Foto: Es darf gern ein bisschen mehr sein!
Fondsfrauen-Gipfel 2016„Es darf gern ein bisschen mehr sein!“
Foto: Deshalb ist L Brands ein attraktiver Dividendentitel
Top-Dividendenfonds: Deka-DividendenstrategieDeshalb ist L Brands ein attraktiver Dividendentitel