3-Jahres-Vergleich So entwickelten sich unsere Topseller-Fonds

Welche Produkte dominieren die Absatzlisten der großen deutschen Maklerpools und Direktbanken? Um das zu beantworten, werten wir monatlich die Top-Seller-Listen aus und erstellen ein Ranking der beliebtesten Produkte. Zu den aktuell 15 beliebtesten Produkten der vier Maklerpools BCA, Fondskonzept, Netfonds und Jung, DMS & Cie. sowie der Direktbank DAB BNP Paribas zählen auch die Portfolios der Top-Fondsmanager Uwe Rathausky, Bert Flossbach und Thomas Schüssler.

12 dieser Topseller-Fonds weisen eine mindestens dreijährige Performance-Historie auf. Die vergangenen 36 Monate schlossen vier von ihnen im Minus ab: DWS Deutschland LC (-3,1 Prozent), Threadneedle European Select AE (-3,0), Patriarch Select Ertrag B (-2,9) und Oddo BHF Money Market CR EUR (-1,2). Einstellig im Plus liegen dagegen der DJE - Zins & Dividende PA (4,4 Prozent), DWS Top Dividende LD (4,8), FvS Multiple Opportunities R (5,9) und Dirk Müller Premium Aktien R (6,2).

Die Charts in der obigen Grafik zeigen jeweils die prozentuale Wertentwicklung während der vergangenen drei Jahre. >> Vergrößern! Grafik: Morningstar Direct

Um jeweils mehr als 10 Prozent wuchsen die vier renditestärksten Fonds: Acatis Gané Value Event Fonds A (11,2 Prozent), Templeton Asian Smlr Coms A(14,4), DWS Invest Asian Bonds (21,9) und DNB Fund Technology retail (46,4). Diese Performance-Kennzahlen sagen wenig über die jeweils zum Erreichen der Wertzuwächse eingegangenen Risiken aus. Um ein diversifiziertes Portfolio aus Fonds unterschiedlicher Anlageschwerpunkte zu erstellen, lohnt ein Blick auf unsere Korrelationsmatrix:

Die Kennzahl Korrelation misst, wie stark zwei unterschiedliche Variablen zueinander in einer statistischen Beziehung stehen. >> Vergrößern! Grafik: Morningstar Direct

zum Newsletter von DAS INVESTMENT