Umfrage Jeder dritte Makler berät auch gegen Honorar

Seite 8 / 8

Mehr Service von Beratern gewünscht
Um mehr Honorarberatung beziehungsweise -vermittlung durchführen zu können, wünschen sich die befragten Makler konkrete Serviceleistungen.

Welche Unterstützung benötigen Sie, um mehr Honorarberatung/-vermittlung durchführen zu können?

Vergrößern

Grafik: maklermanagement.ag

An erster Stelle rangieren rechtliche geprüfte Honorarvereinbarungen (46 Prozent), gefolgt von einem Abrechnungsservice und Argumentationshilfen für die Honorarvergütung (jeweils 23 Prozent). Am wenigsten erwartet man Unterstützung bei der Analyse von geeigneten Kunden (11 Prozent).

nach oben