Persönliche Finanzen

Das ändert sich 2020 für Arbeitnehmer

Infografik: Was sich 2020 finanziell ändert | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista
Entlastung für Betriebsrentner: Sie zahlen auf die Bezüge ihrer betrieblichen Altersversorgung (bAV) erst ab einer Höhe von 159,25 Euro Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung. Zuvor galt hierfür eine Freigrenze in Höhe von 155,75 Euro. Aber auch der steuerliche Freibetrag für die Arbeitnehmer in Deutschland macht 2020 einen Sprung um 240 Euro nach oben und liegt nun bei 9.408 Euro. Ebenso steigt die Verpflegungspauschale für Dienstreisen im Inland um 4 auf jetzt 28 Euro. Außerdem zieht der gesetzliche Mindestlohn um 16 Cent an und beträgt jetzt 9,35 Euro. Damit liegt Deutschland europaweit auf Platz sechs. Quelle: Statista
nach oben