Service für Vermittler Video-Häppchen sollen Appetit auf Altersvorsorge machen

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

Seit seiner Unternehmensgründung vor 20 Jahren will das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) das Thema Altersvorsorge für jedermann verständlich machen. „Einfach soll es auch in der Kundenberatung sein“, sagt IVFP-Geschäftsführer Michael Hauer.

Doch während es zur Jahrtausendwende noch beispielsweise Drehscheiben oder Faltblätter für die Vermittler gab, setzen sie heute neue Medien ein, um ihre Kunden zu beraten. Diesen Trend hat die andauernde Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten verstärkt.

Daher finden Finanzberater ab sofort im Youtube-Kanal des IVFP kurze Videosequenzen unter dem Titel „Warum Altersvorsorge?“. Inhaltlich geht es zunächst um Langlebigkeit und Lebensstandardlücke. Die Empfehlung konkreter Vorsorgeprodukte wird dem Berater überlassen.

Mehr zum Thema

WEITERE Videos
EMPFOHLENE Videos
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben