Foto: Juni 2024: Prominenter Mischfonds weiter ganz vorne, 4 Geldmarktfonds im Ranking
Topseller der Maklerpools
Juni 2024: Prominenter Mischfonds weiter ganz vorne, 4 Geldmarktfonds im Ranking
Welche Fonds dominieren die Absatzlisten der deutschen Berater? DAS INVESTMENT hat bei Apella, BCA, Fondskonzept, Fondsnet, MLP, Netfonds, Jung DMS & Cie., DAB BNP Paribas, Fonds Finanz, FNZ Bank und Blau Direkt nachgefragt und ein Ranking der beliebtesten elf Produkte für den Juni 2024 erstellt.
Foto: Welche Fonds-Peergroup 2024 vorne liegt - es sind nicht Technologie-Aktien
Scope-Analyse
Welche Fonds-Peergroup 2024 vorne liegt - es sind nicht Technologie-Aktien
Scope hat die Wertentwicklung der Fonds-Peergroups im ersten Halbjahr 2024 untersucht. Mit überraschenden Erkenntnissen: Vorne liegen weder Technologie noch USA - die neue Nummer 1 kommt aus dem Osten.
Foto: Wie der Personalmarkt die Trends der Finanzbranche spiegelt
Personalexpertin Karin Schambach
Wie der Personalmarkt die Trends der Finanzbranche spiegelt
Digitalisierung und künstliche Intelligenz, ein Trend zu passiven Produkten und illiquiden Assets zwingen die Fondsgesellschaften, sich neu aufzustellen, nicht zuletzt personell. Dementsprechend viel Bewegung ist auch auf dem Personalmarkt zu verzeichnen. Karin Schambach gibt in ihrem Beitrag einen Überblick.
Foto: Verkürzte Settlement-Zyklen: So kann T+1 auch in Europa gelingen
Wertpapierabwicklung
Verkürzte Settlement-Zyklen: So kann T+1 auch in Europa gelingen
Seit Ende Mai müssen Wertpapiergeschäfte am amerikanischen Markt schneller abgewickelt werden. Das wirkt sich auch auf Europa aus, meint Raik Hering vom Wertpapierservice-Dienstleister DWP Bank. Was der sogenannte T+1-Standard alles nach sich zieht, erläutert er hier.
Foto: Wie soll man ein solches Produkt noch seriös empfehlen?
Gottfried Urban über offene Immobilienfonds
„Wie soll man ein solches Produkt noch seriös empfehlen?“
Seit der Abwertung des UniImmo: Wohnen ZBI sind offene Immobilienfonds das Gesprächsthema der Branche. Der Vermögensverwalter Gottfried Urban hat dazu eine klare Meinung: Wickelt die Assetklasse für Privatanleger ab. Zu groß seien die systemischen Probleme.
Foto: Schwellenländer-Aktienfonds schwanken stark
Fonds der Woche
Schwellenländer-Aktienfonds schwanken stark
So lautet jedenfalls eines der Argumente, wenn man Anleger fragt, warum sie Schwellenländer-Aktienfonds nicht in ihrem Portfolio allokieren. Grundsätzlich stimmt das, aber es gibt auch Ausnahmen und mit dem Capital Group New World schauen wir uns eine davon an.
Foto: Weshalb der Wachstumsvorsprung der USA kleiner wird
Kapitalmarktstratege Tilmann Galler
Weshalb der Wachstumsvorsprung der USA kleiner wird
Die wirtschaftliche Entwicklung war in Europa zuletzt schwieriger als in den USA. Es besteht nun aber die Chance, dass sich die Wirtschaft in Europa wieder stärker belebt. Vor allem das Verbrauchervertrauen befindet sich wieder auf dem Weg nach oben: Die Kaufkraftkrise auf dem Kontinent ist vorbei, das Reallohnwachstum liegt bei über 2 Prozent. Das wird die Kaufkraft der heimischen Haushalte stärken, meint Tilmann Galler.
Foto: Die erfolgreichsten Fonds für Aktien in Lateinamerika
Aktiv und passiv
Die erfolgreichsten Fonds für Aktien in Lateinamerika
Lateinamerikas Aktienmärkte und insbesondere die in Brasilien und Mexiko überzeugen wieder und besitzen weiteres Potenzial. Von daher haben wir uns in der Anlageregion umgesehen und Ihnen die Top-Performer über 3 Jahre zusammengestellt. Dabei haben wir sowohl aktive wie passive Lösungen, als auch einzelne Länderfonds berücksichtigt.
Foto: Diese 10 ETFs stehen aktuell auf der Bestenliste
Rheinische Portfolio Management
Diese 10 ETFs stehen aktuell auf der Bestenliste
ETFs, die auf vielversprechende Märkte, Themen oder Anlagestile setzen – danach durchkämmen Analysten von Rheinische Portfolio Management in regelmäßigen Abständen die hiesige ETF-Landschaft. Wir stellen die zehn Produkte vor, von denen ich die Kölner aktuell besonders viel versprechen.
Foto: Exklusiv: Metzler-Duo erklärt die neue Firmenstrategie
Fonds werden reduziert, Fokus auf Multi-Asset
Exklusiv: Metzler-Duo erklärt die neue Firmenstrategie
Das Bankhaus Metzler feiert in diesem Jahr seinen 350. Geburtstag. Ein Meilenstein – und zugleich Ausgangspunkt für eine neue Strategie der hauseigenen Vermögensverwaltung. Worauf Investmentchef Oliver Schmidt und Geschäftsführer Philip Schätzle künftig setzen erklären sie im Doppelinterview.
Foto: Uniimmo Wohnen ZBI: Die Umstände der Sonderbewertung verwundern
Rechtsanwalt Marvin Kewe meint
Uniimmo Wohnen ZBI: Die Umstände der Sonderbewertung verwundern
Einer der größten deutschen offenen Immobilienfonds mit fast 5 Milliarden Euro an Vermögenswerten musste im Zuge einer Sonderbewertung mehrere Milliarden abschreiben. Eine Entwicklung, die sich angebahnt hat – und zu lange unbeachtet blieb, meint Rechtsanwalt Marvin Kewe von der Kanzlei Tilp.
Foto: Nur wenige Tage im Jahr für Aktienerträge verantwortlich – was Anleger tun können
Analyse von HQ Trust
Nur wenige Tage im Jahr für Aktienerträge verantwortlich – was Anleger tun können
Eine Analyse von HQ Trust zeigt, dass Gewinne an nur wenigen Tagen im Jahr entstehen. „Die meiste Zeit befindet sich der Aktienmarkt in einer Seitwärtsbewegung“, sagt Kapitalmarktanalyst Pascal Kielkopf und erklärt, was Anleger tun können, um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen. ...
Foto: Investieren in Start-ups: Die 3 Haupthürden für Gründer sollten Anleger kennen
Vermögensverwalter rät
Investieren in Start-ups: Die 3 Haupthürden für Gründer sollten Anleger kennen
Junge Unternehmen mit einer frischen Geschäftsidee sind faszinierend. Das finden auch viele Anleger, beobachtet Vermögensverwalter Riklef von Schüssler. Allerdings gibt es drei Gründe, aus denen Start-ups regelmäßig scheitern. Wer mit einem Investment liebäugelt, sollte sie kennen. ...
Foto: Lagardes Balanceakt zwischen Inflationskampf und Konjunkturstützung
EZB-Zinsentscheid
Lagardes Balanceakt zwischen Inflationskampf und Konjunkturstützung
Die EZB hält die Leitzinsen stabil, öffnet aber die Tür für eine mögliche Senkung im September. Präsidentin Lagarde betont Datenabhängigkeit und „offene“ Entscheidungen. Während die Inflation hartnäckig hoch bleibt, schwächelt die Konjunktur zunehmend. Experten sehen Chancen im Herbst. ...

Denker der Wirtschaft